Fragen .... und Antworten

Gibt es Voraussetzungen für die Teilnahme?

Wenn Du körperliche Einschränkungen hast, solltest Du uns besser vorher kontaktieren. Bei akuten psychischen Problemen kontaktiere professionelle Hilfe - eine Kuschelparty ersetzt keine Therapie. Ansonsten bist Du so wie Du bist bei uns willkommen.

 

Bitte komme pünktlich und nach Möglichkeit frisch geduscht. Duften solltest Du allenfalls dezent. Bitte konsumiere vorher keinen Alkohol und keine Drogen. Die Kuschelparty ist alkoholfreier Raum.

Was soll ich mitbringen?

Lockere bequeme Kleidung, in der Du gut atmen kannst und Dich wohl fühlst. Du kannst Dich auch gerne vor Ort umziehen.

Vielleicht magst Du auch dicke Socken mitnehmen? Der Kuschelraum selbst ist nämlich eine schuhfreie Zone.

 

Für Getränke wie Tee und Wasser ist gesorgt.

Was für Menschen erwarten mich dort?

Natürlich ganz nette Leute: Unterschiedliche Menschen aus den verschiedensten Schichten und beiderlei Geschlechts kommen auf Kuschelparties. Die meisten sind etwa zwischen 20 und 60 Jahren alt, aber es können selbstverständlich auch Ältere oder Jüngere dabei sein.

Ich war noch nie auf einer Kuschelparty und traue mich nicht so richtig.

Das ist ganz normal. Jeder der das erste Mal auf eine Kuschelparty kommt, ist zuerst aufgeregt, nervös, ängstlich oder auch skeptisch. Wir beginnen mit einfachen Übungen und Spielen, die das Ankommen erleichtern und die ersten Hemmungen abzubauen helfen.

Du hast außerdem immer die Gelegenheit, Dich in die Pausenecke zurückzuziehen oder etwas zu verändern.

Wird mit Menschen gekuschelt oder mit Kuscheltieren?

Wir kuscheln mit Menschen. Und Du brauchst auch kein Kuscheltier mitzubringen. Hier sind so viele Kuscheltiere, weil die unbedingt auf die Seite wollten. :)

Ich habe noch Fragen!

Du kannst uns gerne direkt ansprechen, unsere Kontaktdaten findest Du auf der Seite Wer macht Kuscheln?.